Raumbuchung

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen für das Raumbuchungssystem

Diesen Service können Sie als aktive Kunden und Kooperationspartner der Bücherhallen Hamburg kostenfrei nutzen. Einzelarbeitsplätze stehen Ihnen in der Bibliothek zur Verfügung, eine Reservierung für Einzelpersonen ist daher nicht möglich. Im Interesse anderer bitten wir Sie, nur die Anzahl an Plätzen zu reservieren, die Sie tatsächlich benötigen. Pro Tag können Sie Plätze für bis zu zwei Stunden reservieren. Sie können nur zur vollen Stunde reservieren. Sie müssen mindestens drei Tage und können maximal vier Wochen im Voraus reservieren.

Sie bekommen mindestens zwei Tage vor Ihrem Termin eine verbindliche Bestätigung per E-Mail von uns. Bringen Sie diese bitte mit und zeigen Sie sie auf Verlangen dem Bibliothekspersonal vor. Mit der bestätigten Reservierung können Sie die reservierten Plätze im ausgewählten Gruppenarbeitsraum zur angegebenen Zeit nutzen. Ihr Name wird im Belegungsplan am Raum sichtbar gemacht. Alle Angaben zur Reservierungsanfrage werden halbjährlich vollständig aus unserem Raumbuchungssystem gelöscht. Wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an raumbuchung@buecherhallen.de.

Der Gruppenarbeitsraum kann gleichzeitig von mehreren Gruppen genutzt werden, bitte verhalten Sie sich rücksichtsvoll. Im Gruppenraum darf nicht telefoniert und gegessen werden. Bitte verlassen Sie den Raum so, wie Sie ihn auch vorfinden möchten. Diese Nutzungsbedingungen sind eine Ergänzung zur Hausordnung der Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg.